Home

Das 24. Usedomer Musikfestival feiert Dänemark!

Große Stars und verborgene Schätze Dänemarks auf der Sonneninsel: Vom 23. September bis zum 14. Oktober 2017 präsentiert das 24. Usedomer Musikfestival - ein Kulturhighlight in Mecklenburg-Vorpommern - die Musik des Königreichs an den schönsten Konzertorten der Insel Usedom. Mit spektakulären Chor- und Instrumentalwerken eröffnen das Danish String Quartet und der NDR Chor. Die bekannte Sängerin Gitte Hænning wird Jazz, Blues und dänische Volkslieder singen. Die Musikerinnen Lea und Esther Birringer präsentieren „Nordische Romantik“. Der bekannte Schauspieler Ulrich Noethen liest begleitet von Hideyo Harada am Klavier auch aus Die kleine Meerjungfrau. Höhepunkte werden die Konzerte im gewaltigen Kraftwerk Peenemünde - MVs größtem Industriedenkmal - u. a. mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester unter der Leitung des lettischen Dirigenten Andris Poga und mit dem dänischen Violoncellisten Andreas Brantelid. Der us-amerikanisch-estnische Dirigent Kristjan Järvi und das Baltic Sea Philharmonic bringen dort auch ihre neue Konzertshow „Waterworks“ – eine musikalische Reise von Dänemark bis an den Amazonas – zur Aufführung. Als Solist begleitet Mikhail Simonyan.